Die Ursachen für Darmgas und Vaginalblähungen sind jedoch unterschiedlich

Von Beth W. Orenstein 22. Juni 2017

Gibt Ihnen Ihre Ernährung Durchfall?

Wenn Sie Durchfall haben, könnte Ihre Ernährung schuld sein. Erfahren Sie, welche Lebensmittel häufig Durchfall auslösen, damit Sie wissen, was Sie vermeiden sollten.

Von Beth W. Orenstein 27. September 2016

Wenn Durchfall schwerwiegender ist als Sie denken

Die meisten Fälle von Durchfall sind ein kleines Ärgernis. Aber wenn Durchfall über ein gewöhnliches Verdauungsproblem hinausgeht, kann dies ein Zeichen für eine ernstere Erkrankung sein. . .

Von Wyatt MyersApril 3, 2014

Warum es für Menschen mit Colitis ulcerosa wichtig ist, einen COVID-19-Impfstoff zu erhalten

Von Brooke Bogdan 26. April 2021

Versuchen Sie die Low-FODMAP-Diät für IBS? Vermeiden Sie diese 4 häufigen Fallstricke

Die Low-FODMAP-Diät kann eine entscheidende Rolle bei der Behandlung Ihres Reizdarmsyndroms spielen, jedoch nicht, wenn Sie diesen Fehlern zum Opfer fallen.

Von Christina VogtApril 16, 2021

Sollten Sie intermittierendes Fasten versuchen, wenn Sie Morbus Crohn haben?

Intermittierendes Fasten kann Menschen helfen, Gewicht zu verlieren und sich gesund zu ernähren. Es gibt jedoch einige Gründe, warum Menschen mit Morbus Crohn dies vermeiden möchten.

Von Blake Miller 13. April 2021

Im Trend: Kochen gegen Morbus Crohn

Von Alyssa EtierApril 13, 2021 “

Vaginale Blähungen, auch als vaginale Blähungen oder Queef bekannt, sind eine Emission von eingeschlossener Luft aus der Vagina. Vaginale Blähungen sind sowohl häufig als auch völlig normal. Es tritt am häufigsten während sexueller Aktivitäten oder Übungen auf. Überwiegend birgt es keine gynäkologischen Gesundheitsrisiken.

Anzeichen und Symptome einer vaginalen Flatulenz

Egal, ob Sie es als Queef, Vaginalfurz, Vaginalgas oder sogar als „Vart“ bezeichnen, der Luftdurchgang durch den Vaginalkanal erzeugt ein Geräusch, das der analen Blähung ähnelt. Aber im Gegensatz zu einem Furz hat eine vaginale Freisetzung von Luft keinen gasförmigen Geruch.

Ursachen und Risikofaktoren für vaginale Flatulenz

Ein Großteil der Informationen über vaginale Blähungen – insbesondere im Internet – ist anekdotisch, und mehr Forschung würde uns wahrscheinlich ein besseres Verständnis dafür bieten, was manche Frauen dazu veranlassen könnte, sich zu quälen. In Anbetracht dieser Einschränkung gibt es eine Reihe von Situationen und Faktoren, die mit Vaginalblähungen verbunden sind, darunter:

Geschlechtsverkehr oder Einführen eines Objekts in die Vagina Wenn etwas in die Vagina eingeführt wird, kann es die Luft im Inneren verdrängen. Es ist möglich, dass während einer Beckenuntersuchung eine vaginale Blähung auftritt, wenn ein Arzt ein Spekulum einführt oder entfernt. Bewegung oder Dehnung Bewegungen während des Trainings können dazu führen, dass Luft in der Vagina eingeschlossen wird. Frauen berichten häufig von vaginalen Blähungen bei bestimmten körperlichen Aktivitäten wie Yoga. Schwangerschaft oder Wechseljahre Einige Frauen berichten von mehr Episoden von Vaginalblähungen während der Schwangerschaft oder Wechseljahre. Anatomie des Beckenbodens Der Beckenboden eines jeden ist etwas einzigartig, und einige sind möglicherweise anfälliger als andere, eingeschlossene Luft auszutreiben. Eine seltene Ursache für Vaginalblähungen ist eine Vaginalfistel. Eine Fistel ist eine abnormale Öffnung, die die Vagina mit einem anderen Organ wie Ihrer Blase, Ihrem Dickdarm oder Ihrem Rektum verbindet. Wenn die Fistel mit dem Dickdarm oder Rektum verbunden ist, kann dies dazu führen, dass Stuhl aus der Vagina austritt. Geburt, Krebsbehandlungen, Verletzungen und bestimmte chirurgische Eingriffe können zur Bildung einer Fistel führen, aber auch dies ist höchst ungewöhnlich. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Ihre Queefs schlecht riechen oder wenn Sie eine ungewöhnliche Entladung bemerken.

Neueste in der Frauengesundheit

Vorhersagen, wie lange der Wechseljahresübergang dauern wird und wann Sie die Wechseljahre erreichen: 10 Fragen und Antworten

Versuchen Sie, besser zu schlafen, um Ihr Sexualleben zu verbessern

Twitter-Chat zur Endometriose von Everyday Health: Folgendes haben Sie verpasst

Diese 14 Sterne überwinden den Schmerz der Endometriose

Diagnose der vaginalen Flatulenz

Obwohl es keine spezifischen Tests oder Verfahren gibt, um festzustellen, ob diese Luftemissionen nur das gelegentliche Ergebnis des Entweichens von Luft aus der Vagina sind, kann Ihr Arzt eine Beckenuntersuchung durchführen, um ein schwerwiegenderes Problem auszuschließen.

Dauer der vaginalen Flatulenz

Ein Queef dauert normalerweise einige Sekunden während oder nach dem Sex oder während des Trainings.

Behandlung von vaginaler Flatulenz

Da vaginale Blähungen ein normales Ereignis sind, besteht keine Notwendigkeit, sie zu behandeln oder ein Heilmittel dafür zu suchen.

Es kann jedoch vorkommen, dass Queefing mit einem medizinischen Problem verbunden ist, das behandelt werden muss.

Einige Untersuchungen haben einen Zusammenhang zwischen Beckenorganprolaps und Vaginalblähungen festgestellt, aber die Beweise fehlen und sind inkonsistent. Prolaps tritt auf, wenn eines der Beckenorgane aufgrund einer Schwäche der Stützstrukturen herunterfällt. Eine Geburt und andere Zustände, die Druck auf das Beckengewebe ausüben, können dies verursachen. Wenn Ihre Vaginalblähung zufällig mit einem Prolaps verbunden ist, kann die Behandlung die Verwendung eines Pessars umfassen – eines kreisförmigen Geräts aus Kunststoff oder Gummi, das in die Vagina passt und durch Prolaps verdrängte Gewebe stützt – und den Versuch, Ihre Beckenmuskulatur durch Kegel-Übungen zu stärken. Um Kegels auszuführen, drücken Sie die Muskeln zusammen, mit denen Sie aufhören zu urinieren. Halten Sie diese Kontraktion bis zu 10 Sekunden lang und entspannen Sie sich dann 10 Sekunden lang. Achten Sie dabei darauf, dass Sie sich nur auf die Kontraktion Ihrer Beckenbodenmuskulatur konzentrieren, im Gegensatz zu Ihren Bauchmuskeln. Versuchen Sie, bis zu drei Sätze mit 10 bis 15 Wiederholungen pro Tag zu bearbeiten. Als Randnotiz, machen Sie keine Kegels beim Urinieren. Dies kann zu einer unzureichenden Entleerung der Blase führen, was zu Harnwegsinfektionen (HWI) führen kann. Abhängig von der Schwere des Prolaps kann eine Operation erforderlich sein. Sie sollten Ihren Arzt aufsuchen, wenn Sie eine vaginale Blähung haben, die mit besorgniserregenderen Symptomen einhergeht, darunter: Stuhl oder Eiter aus Ihrer VaginaVaginaler Ausfluss, der schlecht oder schlecht riecht Häufige Infektionen der Vagina oder der Harnwege Reizung oder Schmerzen in der Vulva, Vagina oder im Bereich zwischen Vagina und Anus Schmerzen beim Sex

Wenn Sie diese Symptome haben, kann Queefing ein Zeichen für eine rektovaginale Fistel sein – was selten ist.

Redakteurfavoriten

Wie man intime sexuelle Erfahrungen verbessert

Hier ist der Grund, warum Sie nach den Wechseljahren Kegels machen sollten

10 Dinge, die Ihr Arzt Ihnen nicht über Hysterektomie sagt

Die besten sexuellen Stellungen, um Sex zu befriedigen

Prävention von vaginaler Flatulenz

Queefs treten auf natürliche Weise beim Sex und bei sportlichen Aktivitäten auf, und Sie können möglicherweise nicht viel tun, um sie zu verhindern. Achten Sie beim Sex darauf, ob bestimmte Positionen Sie mehr queef machen oder nicht. Aber wenn Sie sich mit Ihrem Partner oder Ihren Partnern wohl fühlen, können Sie sich wahrscheinlich darüber lustig machen.

Wie oben erwähnt, kann Ihr Arzt die Verwendung eines Pessars empfehlen, wenn Sie einen Prolaps erlitten haben und dies möglicherweise zu einem Queef führt.

Forschung und Statistik: Wer bekommt vaginale Flatulenz?

Jede Frau kann vaginale Blähungen erleben. Es gibt jedoch einige Untersuchungen, die darauf hindeuten, dass bestimmte Frauen anfälliger dafür sind. Zum Beispiel ergab eine Metaanalyse von 15 Studien zur Vaginalblähung, dass Frauen, die Babys vaginal zur Welt gebracht hatten, häufig nachträglich über das Auftreten von Vaginalblähungen berichteten, aber dies ist sicherlich nicht der einzige Faktor, der zu Vaginalblähungen führen kann. Viele Frauen, die noch nie schwanger waren, leiden auch an Vaginalblähungen. Eine Studie mit fast 1.000 Frauen im Alter von 18 bis 80 Jahren ergab, dass Frauen mit niedrigem BMI und jünger mehr Fälle von Vaginalblähungen haben. Eine im März 2021 im Journal of Sexual Medicine veröffentlichte Studie ergab, dass mehr als ein Drittel der Frauen mit Erkrankungen des Beckenbodens von einem Vaginalflatus (dem unwillkürlichen Ablassen von Gas aus der Vagina) berichteten.

Komplikationen der vaginalen Flatulenz

Vaginale Blähungen selbst verursachen keine Komplikationen (abgesehen von einer möglichen Verlegenheit).

Verwandte Zustände der vaginalen Flatulenz

Wenn Sie Gas durch Ihr Verdauungssystem freisetzen – auch als Furz bekannt -, klingt es sehr nach einem Queef. Die Ursachen für Darmgas und Vaginalblähungen sind jedoch unterschiedlich. Das Verschlucken übermäßiger Luft kann zu Furz führen. Bakterien im Darm produzieren Gas, wenn sie Lebensmittel verarbeiten, die in den Dickdarm gelangen, bevor sie weiter oben im Verdauungstrakt verdaut werden. und Rektalgas kann eine Nebenwirkung einiger Medikamente sein.

Ressourcen, die wir lieben

Geplante Elternschaft

Die geplante Elternschaft bietet eine Fülle zuverlässiger Informationen über die Gesundheit von Frauen – von sexuellen und reproduktiven Problemen und Bedenken bis hin zu Fragen zum Queefing.

Amerikanisches College für Geburtshelfer und Gynäkologen (ACOG) 

Vertrauenswürdige, evidenzbasierte Informationen von erfahrenen Ärzten finden Sie auf der Website von ACOG. Dort finden Sie diese FAQ zur sexuellen Gesundheit von Frauen sowie Abschnitte, die sich an Jugendliche, Schwangerschaft und gesundes Altern richten.

Zusätzliche Berichterstattung von Kaitlin Sullivan.

Redaktionelle Quellen und Faktenprüfung

Amarenco G., Turmel N. et al. Vaginalgas: Rückblick. Proges en Urologie. November 2019. Als Experten: Wie kann ich Queefing beim Sex verhindern? Es ist so peinlich! Geplante Elternschaft. 24. April 2020. Veisi F., Rezavand N., Zangeneh M., et al. Vaginal Flatus und die damit verbundenen Risikofaktoren bei iranischen Frauen: Ein Hauptforschungsartikel. ISRN Geburtshilfe und Gynäkologie. Mai 2012. Neels H., Pacquée S., Shek K. et al. Bezieht sich der Vaginalflatus auf die funktionelle Anatomie des Beckenbodens? Internationales Journal für Urogynäkologie. 11. Juni 2020. Probleme mit der Beckenunterstützung. American College of Geburtshelfer und Gynäkologen. Januar 2020. Hinterer Vaginalprolaps (Rektozele). Mayo-Klinik. 2. September 2020. Knuttinen M., Yi J., Magtibay J., et al. Kolorektal-vaginale Fisteln: Bildgebung und neuartige interventionelle Behandlungsmodalitäten. Journal of Clinical Medicine. April 2018. Kegel-Übungen: Eine Anleitung für Frauen. Mayo-Klinik. 15. September 2020. Rektovaginale Fistel. Mayo-Klinik. 5. Dezember 2020. Toxisches Schock-Syndrom. Mayo-Klinik. Lau H., Su T. et al. Die Prävalenz des Vaginalflatus bei Frauen mit Beckenbodenstörungen und ihre Auswirkungen auf die sexuelle Funktion. Zeitschrift für Sexualmedizin. März 2021. Gas (Blähungen). Harvard Health Publishing. Juli 2019. Weniger anzeigen

Melden Sie sich für unseren Frauengesundheits-Newsletter an!

Das Neueste in der vaginalen Flatulenz

Versuchen Sie, besser zu schlafen, um Ihr Sexualleben zu verbessern

Eine neue Studie bestätigt, dass sexuelle Dysfunktion bei Frauen im mittleren Lebensalter mit einer schlechten Schlafqualität zusammenhängt.

Von Meryl Davids Landau 21. April 2021

Twitter-Chat zur Endometriose von Everyday Health: Folgendes haben Sie verpasst

Anwälte und Experten gingen zu Twitter, um Herausforderungen, Tipps, Bewusstsein und mehr zu Ehren des Endometriosis Awareness Month zu diskutieren.

Von Brianna Majsiak 13. April 2021

Eine experimentelle Behandlung könnte die Fruchtbarkeit bei Frauen mit frühen Wechseljahren wiederherstellen

Die neue Therapie kann auch das altersbedingte Risiko für Herzerkrankungen und Osteoporose verringern.

Von Becky UphamApril 2, 2021

Intelligente Gesundheit: Ich habe versucht, Unterwäsche zu verwenden – und hier ist, was passiert ist

Von Joslyn Richardson 25. März 2021

Gewichtszunahme in den Wechseljahren ist mit Schlafmangel verbunden

Unadressierte Schlafstörungen in den Wechseljahren können Frauen dazu bringen, auf die Pfunde zu packen, so eine neue Studie.

Von Meryl Davids Landau 22. März 2021

Hormontherapien reduzieren den nächtlichen Harndrang bei Frauen

Gute Nachrichten für Frauen nach der Menopause, https://harmoniqhealth.com/de/ die die Nacht durchschlafen möchten, ohne aufzuwachen, um zu pinkeln: HT kann Ihnen helfen, tiefer zu schlafen und weniger aufzuwachen. . .

Von Beth Levine 17. März 2021

Hypertonie-Symptome, die bei Frauen mittleren Alters häufig mit den Wechseljahren verwechselt werden

Eine von zwei Frauen kann vor dem 60. Lebensjahr an Bluthochdruck oder Bluthochdruck leiden. Eine Gruppe europäischer Ärzte warnt jedoch davor, dass viele dieser Frauen möglicherweise fehlen. . .

Von Lisa Rapaport 15. März 2021

Studie entdeckt vielversprechende chirurgiefreie Behandlung von Uterusmyomen

Die neue orale Kombinationstherapie wird derzeit von der FDA geprüft, um die Symptome und die Größe des Myomwachstums zu verringern.

Von Beth Levine 22. Februar 2021

Sex nach den Wechseljahren: Der psychologische Faktor

Nach den Wechseljahren kann Sex… na ja… weh tun. Kein Wunder also, dass Sex bei vielen Frauen Angst verursachen kann. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Emotionen überwinden und Sex machen können. . .

Von Andrea Peirce 17. Februar 2021

Soziale Unterstützung kann Wechseljahrsbeschwerden helfen, aber es reicht nicht aus, nur einen engen Freund zu haben

Neue Studien legen auch nahe, dass die Widerstandsfähigkeit gegenüber stressigen Ereignissen Frauen hilft, mit Hitzewallungen umzugehen.

Von Meryl Davids Landau 27. Januar 2021 “

Wenn Sie gerne laufen, sind Sie wahrscheinlich mit den vielen Vorteilen vertraut, die es bieten kann. Es ist eine großartige Möglichkeit, Stress zu überwinden und im Freien in Form zu bleiben.

Wenn Sie regelmäßig laufen, haben Sie leider auch gute Chancen, Knieschmerzen zu entwickeln. In den letzten Jahrzehnten haben die Verletzungen im Zusammenhang mit dem Laufen zugenommen, da immer mehr Menschen mit dem Laufen begonnen haben, einschließlich der größeren Anzahl an Marathons. In mehreren Studien, in denen Verletzungen bei Marathonläufern untersucht wurden, waren Knieverletzungen bei weitem am häufigsten.

Knieschmerzen beim Laufen: Was ist das Knie des Läufers?

Untersuchungen haben ergeben, dass eine Erkrankung, die als patellofemorales Schmerzsyndrom bezeichnet wird und auch als “Läuferknie” bezeichnet wird, bis zu 25 Prozent aller Verletzungen ausmacht, die sich bei Läufern entwickeln. Dieses Problem verursacht normalerweise Schmerzen um oder direkt hinter Ihrer Kniescheibe. Es ist wahrscheinlich, dass Sie Knieschmerzen verspüren, wenn Sie eine Weile mit gebeugten Knien gesessen haben oder wenn Sie rennen, hocken oder Treppen steigen. Die Knieschmerzen können sich stumpf oder scharf anfühlen. Möglicherweise bemerken Sie auch ein Knacken oder Klicken in Ihrem Knie.

Am Kniegelenk kommen Oberschenkelknochen (Femur) und Schienbein (Tibia) zusammen. Ihre Kniescheibe (die Patella) ist in einer Rille am unteren Ende Ihres Femurs ausgerichtet, und die Bewegung innerhalb dieser Rille wird als Patellar-Tracking bezeichnet. Wenn sich Ihre Kniescheibe in dieser Rille nicht richtig bewegt, während Sie Ihr Bein beim Laufen beugen und strecken, kann dies zu einem Knie des Läufers führen.

Runner’s Knee: Risikofaktoren

Spezifische Faktoren, die zum Knie des Läufers beitragen können, sind:

Schwache Oberschenkelmuskeln Schlechte Flexibilität – Verspannte Oberschenkelmuskeln und Bänder Überbeanspruchen – zu viel LaufenTrauma oder Verletzung Schlechte Ausrichtung der Kniescheibe, was zu Verschleiß des Knorpels der Kniescheibe führt

Andere Ursachen für Knieschmerzen bei Menschen, die gerne laufen, sind Arthritis, Knorpelschäden, durch die die Knochen normalerweise frei im Gelenk gleiten können, oder Reizungen der Sehnen im Gelenk.

Runner’s Knee: Prävention

Laut der American Academy of Orthopaedic Surgeons gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Knie des Läufers zu verhindern, einschließlich des Abnehmens zusätzlicher Pfunde, um die Belastung Ihrer Knie zu verringern, die Laufgeschwindigkeit und die Entfernungen schrittweise zu erhöhen und wenn möglich auf relativ weichen Oberflächen zu laufen. Achten Sie auch darauf, sich vor dem Training gut zu dehnen und gut sitzende, hochwertige Laufschuhe zu tragen.

Runner’s Knee: Ruhe und Reha

Einer der wichtigsten Schritte zur Behandlung des Läuferknies besteht darin, einfach weniger Schritte zu unternehmen. Mit anderen Worten, erleichtern Sie das Laufen. Möglicherweise müssen Sie Ihre Kilometerleistung reduzieren oder vorübergehend zu einer anderen Aktivität wie Schwimmen oder Radfahren wechseln. Wenn Sie Ihr Bein anheben und kurz nach dem Laufen eine Kühlpackung auf das Gelenk legen, können Sie auch Knieschmerzen lindern.

Die Rehabilitation ist ein weiterer wichtiger Bestandteil der Behandlung des Läuferknies. Studien haben gezeigt, dass viele Menschen mit Läuferknie ihre Symptome lindern, indem sie einfach Übungen machen, um das Problem anzugehen. Ihr Arzt oder Physiotherapeut kann ein individuelles Programm mit Dehnungs- und Kräftigungsübungen erstellen, das auf die Ursache des Knies Ihres Läufers zugeschnitten ist.

Andere übliche Behandlungen umfassen: